Kindergottesdienst

Wir bieten einmal im Monat Kindergottesdienste in der Markusgemeinde an. Eingeladen sind alle Kinder – und wer sich noch nicht allein traut, darf gerne Mama, Papa, Oma, Opa oder oder oder mitbringen. Als fixer Termin kann man sich den 1. Sonntag im Monat merken. In den Ferien findet kein Kindergottesdienst statt.

Der Gottesdienst startet meistens mit den Erwachsenen oben in der Kirche. Nach der Eingangsliturgie ziehen dann die Kinder gemeinsam ins Untergeschoss zum Kindergottesdienst. Dort gibt es ein festes Begrüßungsritual, meist eine Geschichte und eine dazu passende (Bastel-)Aktion. Natürlich wird auch viel gesungen.

Informationen zu Kindergottesdiensten in Corona-Zeit

Liebe Kinder, liebe Eltern,

es ist soweit! Wir feiern in der Markusgemeinde wieder Kindergottesdienst und freuen uns sehr auf die Kinder.

Wir haben uns schöne Sachen einfallen lassen, die auch unter den Bedingungen von Corona möglich sind, und freuen uns auf einen lebendigen Gottesdienst.

Wir haben ein Hygieneschutzkonzept für den Kindergottesdienst erarbeitet. Dieses beinhaltet leider auch vier Voraussetzungen, die die Kinder erfüllen müssen, um teilnehmen zu können:

  • Die Kinder müssen, wenn sie ohne Eltern teilnehmen, selbständig Hände waschen und zur Toilette gehen können
  • Die Kinder dürfen keiner Risikogruppe angehören
  • die Kinder dürfen keinerlei Krankheitsanzeichen haben, auch wenn es "nur" eine Erkältung oder Magenverstimmung ist. In ihrem Umfeld darf es keine Menschen mit Krankheitszeichen oder        Infektionen geben.
  • die Eltern willigen in die Dokumentation der persönlichen Kontaktdaten der Familie ein.

Unser Schutzkonzept umfasst folgende Punkte, auf die wir achten werden:

  • wir feiern den Kindergottesdienst draußen und singen nur im Freien
  • wenn wir uns im Gebäude bewegen (z.B. um auf die Toilette zu gehen), tragen alle Mitarbeitenden und alle Kinder über sechs Jahren eine Mund-Nasen-Bedeckung.
    Im Freien brauchen wir diese nicht.
  • wir essen und trinken nichts
  • wir verwenden keine Materialien, die weitergereicht werden
  • wir verzichten auf Körperkontakt
  • wir halten einen Abstand von 1,5 Metern ein, sofern wir nicht aus einem Haushalt kommen
  • wir halten im Gebäude Desinfektionsmittel bereit und lüften die Räume vorher gründlich (z.B. die Toilettenräume)
  • wir heben die Kontaktdaten aller beteiligten Personen drei Wochen lang datenschutzgerecht im Gemeindebüro auf
    und informieren alle im Falle einer auftretenden Infektion mit Covid-19

Vergesst also nicht, euch dem Wetter gemäß zu kleiden und eure Masken mitzubringen.

Um die Aufnahme der Kontaktdaten zu Beginn des Kindergottesdienstes zu erleichtern, bitten wir euch um eine kurze (selbstverständlich freiwillige) Rückmeldung im Vorfeld.

Bitte sendet uns eure Adresse und Telefonnummer sowie (falls dies in eurem Sinn ist) ein kurzes Einverständnis, dass wir diese in unserem Kigo-Verteiler (ausschließlich zur Verwendung im direkten Zusammenhang mit dem Kindergottesdienst in der Markusgemeinde) speichern dürfen.

Dann können wir eine Liste erstellen und zu Beginn einfach alle Kinder abhaken, die dabei sind.

Vielen Dank für eure Unterstützung.Wir freuen uns auf euch!

Euer Kindergottesdienst-Team der Markusgemeinde

Termine

Bis auf weiteres findet erstmal kein Kindergottesdienst statt.

Wir möchten aber trotzdem mit Ihnen und den Kindern in Kontakt bleiben und Ihnen per Mail ein Kigo-Angebot zusenden.

Wenn Sie in unseren Kigo-E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie uns doch einfach an.

Kontakt

dummy
Frauke Ackenhausen

Vorbereitung

das Vorbereitungsteam trifft sich regelmäßig nach Absprache