Reformationsgottesdienst

Bischof Dr. Heiner Wilmer predigt in diesem Jahr als besonderer Gast im Reformationsgottesdienst.
„Wir wollen den Reformationstag nicht in Abgrenzung zur katholischen Kirche feiern, sondern im Dialog“, betont Superintendent Mirko Peisert, der die Liturgie des Gottesdienstes gestaltet und
sich über den Gastprediger freut: „Sein Besuch ist ein starkes Zeichen für unsere Ökumene in Hildesheim!“
Im Gottesdienst erklingen Werke von Johann Pachelbel und Johann Hermann Schein sowie die „Messe breve“ von Léo Delibes. Die Mädchenkantorei der Dommusik, die Andreaskantorei, Solisten und Kammerorchester musizieren unter Leitung von Kantor Bernhard Römer.

Wann