Markusgemeinde Hildesheim
Sie befinden sich hier:
Druckversion

Newsletter April 2017

Termin zum Vormerken:

Zukunftsforum am Dienstag, den 2. Mai um 18.30 Uhr

Nach der Zukunftskonferenz im Okt. vergangenen Jahres haben sich verschiedene Arbeitsgruppen gebildet. Zur Vernetzung der dort entstandenen Ideen laden wir an diesem Abend herzlich alle bisher Engagierten ein. Interessierte an der weiteren Gestaltung unseres Gemeindeprozesses sind uns sehr herzlich willkommen.

Nachlese zur„Inklusiven Stadtteilbegehung“ am 23. März

Am Donnerstag, den 23.03. fanden sich ca. 25 Interessierte im Gemeindehaus der Markusgemeinde ein, um unter fachkundiger Führung von Frau Thiede vom Behinderten- und Inklusionsbeirat der Stadt Hildesheim zu erleben, was es heißt, behindert zu sein. Teilgenommen haben neben unserer Pastorin, verschiedene Gemeindemitglieder, auch unser Ortsbürgermeister Herr Paasch sowie Mitarbeiter von der Zeitung, sogar Filmaufnahmen wurden gemacht. Nach einer Einführung in das Thema hatten Freiwillige die Möglichkeit, bei einem Spaziergang zu unserem "kleinen Laden" in der Brehmestr. mal zu erleben, wie schwierig und bedrückend es ist, nicht mehr sehen oder nicht mehr ohne Rollstuhl gehen zu können. Für alle war es ein heilsamer Schock, und wir waren froh, das es "nur" ein Test war. Fazit: Alle Behinderungen, in jedweder Form, sind sehr bedrückend und verdienen dringend mehr Beachtung! Wir alle waren zum Schluss der Meinung, das wir mit unserer Initiative "Inklusiv bei Markus" auf dem richtigen Weg sind und nicht nachlassen sollten, dieses Thema weiter zu begleiten.

Otto Köhler, Kirchenvorsteher

 

Ich spreche der Markusgemeinde zur Projektinitiative "inklusiv bei Markus" meinen Respekt aus. Den Fokus auf Menschen mit Geh- und Sehbehinderung zu legen mit dem Ziel, ihren Alltag und die Teilnahme zu verbessern, ist aller ehrenwert. Von daher habe ich spontan am Donnerstag, 23. März 2017, an der ersten inklusiven Stadtteilbegehung teilgenommen. Ich bin beeindruckt von den Leistungen, die Nutzer_Innen von Rollstühlen oder auch unsere blinden Mitbürger_Innen im Alltag vollbringen. In der Tiefe und Komplexität waren viele Erfahrungen für mich weitgehend neu und erschreckend. Ich bin sicher, dass wir künftig im Ortsrat unser Ziel verstärken, Verbesserungen durch technische oder bauliche Veränderungen voranzutreiben. Von daher werden wir auch die Zusammenarbeit mit der Projektleiterin Frau Ursel Scholz sowie mit Marion Tiede und Thomas Krause vom Behinderten- und Inklusionsbeirat der Stadt verstärken."

Erhard Paasch, Ortsbürgermeister    

Fahrdienst zum Gottesdienst

Eine Person unserer Gemeinde aus der Ernst-Ohlmer-Str. 17 benötigt dringend einen Fahrdienst zum Gottesdienst. Viele haben diesen Dienst immer mal wieder gern übernommen. Bekommen wir es hin, durch einen Plan, diese Aufgabe auf noch mehr Schultern zu verteilen?? Ich werde einen Gottesdienstplan ab Ostern erstellen und ihn durch die Gruppen reichen. Wenn Sie sich beteiligen möchten, sprechen Sie mich gern an. Vermutlich gibt es mehr Menschen, die einen solches Angebot gerne nutzen würden. Bitte geben Sie mir auch in dieser Hinsicht Rückmeldungen.

 

Kaffeeausflugsfahrt zum Frühlingsbeginn ?

Ferner gibt es einige ältere Personen, die gern einfach mal wieder einen Nachmittag raus aus den eigenen vier Wänden möchten, z.B. mal ins Hofcafe, in den Magdalenengarten, etc. Gibt es Menschen, die gern diesen Ausflugswunsch mal erfüllen möchten? Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

 

F r a g e   d e s   M o n a t s   A p r i l

Können Menschen mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Geh-Hilfe alle Gebäudeteile ohne fremde Hilfe erreichen ?

Mit dieser Frage wollen wir das Gespäch untereinander anregen. Bitte tauschen Sie sich untereinander über diese Frage in den verschiedenen Gruppen aus und geben Sie ggf. Rückmeldung an Ursel Scholz , kontakt@markusschwester.de

 

V e r a n s t a l t u n g e n   i m   A p r i l   b e  i  M a r k u s

So 2. April 10.00 Uhr

Familiengottesdienst in der Passionszeit, anschl. Kirchenkaffee

Mo 3. April 10 Uhr

Bibel im Gespräch, im Pfarrhaus im Ulmenweg 9

Mo 3. April 16.00 Uhr

Besuchsdienstkreis

Mi 5. April 15 Uhr

Spielenachmittag bei Markus

Mi 5. April 18.00 Uhr

Passionsandacht

Do 6. April 15.00 Uhr

Film bei Markus

Fr 7. April 13.30 Uhr

KiTa-Eltern-Singkreis, anschl. Kaffeetrinken

So 9. April 10.00 Uhr

Gottesdienst, Pn. Gorka

Do 13. April 10.30 Uhr

Gedächtnistraining bei Markus

Do 13. April 18.00 Uhr   

Gründonnerstagsgottesdienst, Pn. Garhammer-Paul

Fr 14. April 10.00 Uhr

Karfreitagsgottesdienst, Pn. Garhammer-Paul

Sa 15. April 20.00 Uhr

Osternachtsandacht, Pn. Garhammer-Paul

Sa 15. April 24.00 Uhr

Osternachtsandacht, Vn. Magnussen

So 16. April 5.15 Uhr

Osterfrühgottesdienst, anschl. Osterfrühstück

Di 18. April 20.00 Uhr

Männerforum bei Markus

Do 20. April 15.00 Uhr

Seniorenkreis bei Markus

Sa 22. April 15.30 Uhr

Stiftungsgeburtstag

So 23. April 18.00 Uhr

Gospelkirche: 3,2,1 - Alles meins!

Mo 24. April 16.00 Uhr

Besuchsdienstkreis

Mo 24. April 17.30 Uhr

Meditativer Tanz bei Markus

Di 25. April 20.00 Uhr

Leitungsrunde

Do 27. April 10.30 Uhr

Gedächtnistraining bei Markus

Do 27. April 15.00 Uhr

Kaffeeklatsch bei Markus mit viel Gesang

So 30. April 10.00 Uhr

Gottesdienst, Sup. i. R. Westphal

 

Regelmäßig finden statt:

Dienstags 12.00 Uhr

Ma(h)l bei Markus

Mittwochs 9.00 - 11.00 Uhr

Sprechzeit der Markusschwester im Gemeindebüro

neu: Mittwochs 16.30 -17.30 Uhr   

Bürozeit im Gemeindebüro

Donnerstags 20.00 Uhr

Gospelchor Makusi

© 2008 Ev.luth. Markusgemeinde Hildesheim | Seite drucken | Sitemap | Impressum